Presse

2.10.2007

Gabriele Pauli

Klarstellung zum Pauli-Text

Berlin. Im gestrigen Text über den CSU-Parteitag berichteten wir, wie der Medientross der Stoiber-Widersacherin Pauli bis vor die Klotür folgte, "mit dabei echte Hochkaräter wie der ehemalige FAZ-Herausgeber und jetzige Bild-Kolumnist Hugo Müller-Vogg."

Hugo Müller-Vogg dazu: "Dies ist - natürlich - frei erfunden". Herr Müller-Vogg legt Wert auf die Feststellung, dass er vielmehr die Herrentoilette in eigener Sache aufgesucht und nur deshalb den Pauli-Tross passiert habe. Dem wollen unsere beiden Korrespondenten vor Ort nicht widersprechen. REM.

Aus: taz vom 2.10.2007, Seite 2



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr