Termine

04. Juli 2012

„Alle gegen Angela“

Im Dauerstreit um die Eurokrise steht die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zum ersten Mal auf der Verliererseite. Finanzielle Hilfe aus dem EU-Rettungsfonds soll in Zukunft fliessen, ohne dass die Empfänger sich dafür massive Sparauflagen aufbürden lassen müssen. Gegen diesen Beschluss des EU-Gipfels konnte die Bundeskanzlerin nichts machen. Das hat Folgen für die deutsche Psyche.

Dazu äußert sich auch der Publizist Hugo Müller-Vogg.

„Rundschau“, Magazin-Sendung des Schweizer Fernsehens (SF), am Mittwoch, 4. Juli 2012, 21:00 Uhr.

Diesen Beitrag können Sie hier sehen.



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr