Presse

20.10.2016 | FNP

Politik pur

„Noch ist Wolfgang Bosbach nicht melancholisch. „Aber bei der letzten Plenarsitzung werde ich es sicher sein“, so der CDU-Politiker, der im nächsten Jahr nicht mehr kandidieren will und seine politische Laufbahn nach 44 Jahren an den Nagel hängt. Gemeinsam mit dem Journalisten Hugo-Müller Vogg schrieb er ein Buch. „Endspurt“ klingt nach einem traurigen Resümee seiner Karriere. Ist es aber gar nicht. „Das ist schon der richtige Titel für das Buch, er soll zeigen, dass ich mich nicht ausruhe auf den letzten Metern, sondern meine letzten Kräfte mobilisiere.“ Er gehöre nicht zu den chronischen Pessimisten. „Ich bin nicht der Gesündeste, ich habe mein Problem, aber es gibt viele, denen es schlechter geht als mir“, so Bosbach, der sich schon auf den Sportpresseball freut. „Das ist in unserer Familie ein fester Termin im Kalender“, sagt Bosbach. „Der Ball ist eine schöne Symbiose aus Hochseriös und Lebensfreude.“ Die ist auch bei ihm nicht verloren gegangen.“

Quelle: Frankfurter Neue Presse, 20. Oktober 2016



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

14.11.2018 | PLATOW

Prominentes Gedränge

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr