15.11.2018

Prominentes Gedränge beim 28. Saumagen-Essen

Wieder war die Orangerie im Bad Homburger Kurpark Schauplatz für das mittlerweile 28. Saumagen-Essen, zu dem der Publizist und frühere Mit-Herausgeber der „FAZ“, Hugo Müller-Vogg, und seine Gattin Ulrike geladen hatten. Das Treffen trägt nicht nur den Namen der Lieblingsspeise des „Kanzlers der Einheit“, es wird auch Saumagen gereicht und Helmut Kohl war selbst häufiger Gast.

Die Kapazität der langgestreckten Tafel war angesichts des Gästeansturms bis zum letzten Platz ausgereizt. Von seiner politischen Schattierung her lockt der Event traditionell eher Parteigänger an, die den Markenkern der Union hochhalten, aber auch liberalere Elemente, insbesondere der FDP, sind gern gesehen. Angeführt wurde die politische Gästeliste diesmal vom hessischen Landesvater Volker Bouffier, Kanzleramtsminister Helge Braun, Alt-Premier Roland Koch, dem früheren Bundesverfassungsrichter Paul Kirchhof, Rainer Brüderle sowie den in die Wirtschaft abgedrifteten ehemaligen politischen Spitzen Steffen Kampeter (jetzt BDA) und Eckart von Klaeden (Daimler). Aus der Banking Community zeigten Flagge Friedrich von Metzler, Klaus-Peter Müller, Dirk Notheis und Hendrik Borggreve, aus der Industrie Hartmut Mehdorn.

Der Teilnehmer spürte förmlich die neue Spannung im politischen Raum, ausgelöst durch die Ankündigung von Angela Merkel, am 7.12. beim 31. CDU Parteitag in Hamburg nicht erneut für den Parteivorsitz zu kandidieren, und das sich nunmehr anschließende Rennen um ihre Nachfolge.

Müller-Vogg beschrieb die CDU mit Blick auf die Wahlen in Hamburg in einer launigen Rede als überaus pragmatische Partei. Am Ende werde der Kandidat zum Vorsitzenden gewählt, der als späterer Kanzler die meisten Mandate bei der nächsten Bundestagswahl verspricht. Müller-Vogg prophezeite eine heftige, auch mediale Kampagne gegen Friedrich Merz und sprach mit dieser Sorge der Mehrheit der Anwesenden aus der Seele.

(Quelle: DER PLATOW BRIEF -Aktuelle Informationen aus Politik und Wirtschaft. Ausgabe vom 14. Dezember 2018.)


» Artikel kommentieren

Kommentare



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr