Presse

8.1.2007


Bad Vilbel: Andere Wege geht diesmal die Bad Vilbeler CDU. Statt eines bekannten Politikers kommt diesmal einer der bekanntesten deutschen Publizisten, Dr. Hugo Müller-Vogg. In der Region ist Dr. Müller-Vogg als einer der Herausgeber der angesehenen Frankfurter Allgemeinen Zeitung bekannt, der bis 2001 auch für die Frankfurter Sonntagszeitung zuständig gewesen ist.

Seither ist Dr. Müller-Vogg freier Publizist und hat damit seine Wirkungsmacht noch vervielfacht, und zwar unter anderem als regelmäßiger Kommentator für die Bild-Zeitung, die Berliner BZ, die ostdeutsche SuperIllu und den Nachrichtensender N 24 sowie Kolumnist der Welt am Sonntag. Beinahe jeden Tag werden über 10 Millionen Leser erreicht.

Regelmäßig wird Dr. Hugo Müller-Vogg auch als Gast zu Gesprächsrunden im Fernsehen eingeladen. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher zu politischen und wirtschaftlichen Fragen, darunter auch über die Bundeskanzlerin und den Bundespräsidenten. Mit Präzision, Scharfsinn und Wortwitz tritt Dr. Hugo Müller-Vogg als Redner auf, so dass es stets ein Gewinn ist, ihm zuzuhören.

Das Neujahrstreffen ist am Samstag, 20.1., 19 Uhr im Dortelweil Kultur- & Sportforum. Nach dem Empfang und den Reden gibt es traditionell eine gute Gulaschsuppe.

Die Buchhandlung - das Buch - wird mit einem Büchertisch vertreten sein, so dass Gelegenheit besteht, Bücher zu erwerben und signieren zu lassen. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Quelle: "Bad Vilbel online" vom 8.1.2007



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr