Termine

23. Mai 2012

Fußball-Krawalle: Rote Karte für randalierende Fans?

Fiasko für den deutschen Fußball: Mit Jagdszenen, Feuerwerkskanonaden und einer Prügelattacke gegen den Schiedsrichter endete das Relegationsspiel zwischen Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC Berlin.

 

Das Skandalspiel ist nur der Höhepunkt einer langen Serie von Krawallen in und um deutsche Stadien. Anhänger der Hertha verwüsteten einen Eisenbahnwagon, Karlsruher Fans zerstörten ihre eigene Geschäftsstelle und lieferten sich Straßenschlachten mit der Polizei. Die Bilanz: 76 Verletzte, darunter 18 Polizisten.

 

Politiker und Polizeigewerkschaft kritisieren den zu laschen Umgang der Vereine und des DFB mit Gewalttätern und fordern sie auf, von ihrem Hausrecht rigoros Gebrauch zu machen und die Stadionverbote für Randalierer konsequent durch zu setzen.

 

Woher kommt die Gewalt und wie kann sie wirksam bekämpft werden?

 

Darüber diskutiert „meinungsmacher“-Gastgeber Hugo Müller-Vogg mit folgenden Gästen:

 

Dieter Müller

Präsident Kickers Offenbach, ehem. Nationalspieler

 

Jörg Bruchmüller

Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei Hessen

 

Johannes Stender

Bündnis Aktiver Fußballfans, BAFF

 

Sendezeit: Mittwoch, 23. Mai 2012, 21:45 – 22:30 Uhr im Hessen-Fernsehen



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

22.11.2018 | Bad Homburger Woche

Ministerpräsident, Minister, Manager

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr