Termine

17. Februar 2014

Der Fall Edathy: Die Koalition in der Krise

Der Fall Edathy wächst sich zu einer ernsten Krise der noch jungen Großen Koalition aus. Nach dem Rücktritt des CSU-Ministers Friedrich wächst nun der Druck auf die SPD, auch ihren umstrittenen Fraktionsvorsitzenden Oppermann zu opfern.

Darüber diskutieren:

der Publizist Hugo Müller-Vogg,
Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung und
der Politologe Prof. Heinrich Oberreuter. Moderation: Sigmund Gottlieb

„br-extra“ am 17. Januar 2014, 19:00 Uhr



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

17.09.2021 | Die Tagespost - Katholische Wochenzeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

„Die Union hat ihren Machtinstinkt verloren“

» mehr

Buchtipp

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr