Termine

15. Juni 2020

Was macht Covid-19 aus unserer Gesellschaft, aus Deutschland, aus der Welt?

Das „Frankfurter Podium“ ist seit über drei Jahrzehnten eine feste Größe in der Kulturlandschaft Frankfurts. Die Diskussion spannender Themen in attraktiver Runde verspricht unseren Gästen einen fesselnden und unvergleichlichen Abend.??Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen - besondere Fragen besondere Antworten. Das gilt in den Zeiten, wo ein winziges Virus die Welt zu beherrschen scheint, auch für unser Frankfurter Podium. Dieses Mal nicht in unserem Hause, sondern online und dadurch zu empfangen "wo immer man möchte".??Die Corona-Pandemie brach mit solcher Gewalt über uns herein, dass Politik, Medizin und Gesellschaft nur noch reagieren konnten. Viele der Maßnahmen erscheinen dem objektiven Betrachter gut und nachvollziehbar - andere doch eher unkontrolliert angeordnet. Was haben wir daraus gelernt?

Darüber diskutieren:

- Roland Koch, Ministerpräsident a. D.
- Christoph von Marschall, Der Tagesspiegel
- Julian Nida-Rümelin, Staatsminister a.D. und Professor für Philosophie und politische Theorie

Veranstalter: LORENZ Life Sciences Group, Frankfurt

Termin: 15. Juni 2020, 19:00 Uhr



Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

20.06.2020 | Manheimer Morgen

Saumagen und Wein als Abschied

» mehr

Buchtipp

Wolfgang Bosbach: "Endspurt - Wie Politik tatsächlich ist - und wie sie sein sollte“. Ein Gespräch mit Hugo Müller-Vogg.

Wolfgang Bosbach:

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr