Müller-Vogg-Blog

03.06.2020 | 23. Woche

Eine Extremistin soll die Verfassung schützen - na und?

Eine altgediente SED-Genossin und Linksextremistin als Hüterin der Verfassung? Dass das möglich ist, sagt viel über den Zustand dieses Landes - mehr, als Demokraten lieb sein kann. Es offenbart ein Abgrenzungsproblem der CDU und einen strategischen Vorteil der Linken.
» mehr

» mehr


30.05.2020 | 22. Woche

Entschleunigung, Sich-Selber-Finden, bewusstes Verzichten – ich kann es nicht mehr hören!

Kaum eine Phrase wird so oft strapaziert wie die, dass die Coronakrise eine Chance sei, sein bisheriges Leben komplett umzukrempeln und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Was für ein Unsinn. Die guten Ratschläge gehen am Alltag der Normalbürger vorbei.
» mehr

» mehr


24.05.2020 | 21. Woche

EU-Milliarden-Hilfe: Solidarität ist keine Einbahnstraße

Angela Merkel ist von einem ehernen Prinzip deutscher EU-Politik abgerückt. Im Kampf gegen die Folgen der Corona-Pandemie soll es Zuschüsse für bestimmte Länder geben, keine zurückzuzahlenden Kredite. Da drängt sich besonders mit Blick auf Italien die Frage auf, wie es um die Solidarität potentieller Empfängerstaaten mit den Geberländern steht.
» mehr

» mehr


21.05.2020 | 21. Woche

AfD-Richtungskampf: Juniorpartner der CDU oder Fundamentalopposition

Der Kampf Meuthen gegen Kalbitz/Höcke ist bereits der dritte Richtungsstreit der noch jungen AfD. Wobei man nie genau weiß, ob es dabei um politische oder persönliche Fehden geht. So oder so: Im Grunde ist Meuthen bereits gescheitert.
» mehr

» mehr


15.05.2020 | 20. Woche

Die GroKo muss jetzt unsinnige sozialpolitische Geschenke abschaffen

Der Staat nimmt allein in diesem Jahr schätzungsweise 100 Milliarden Euro weniger an Steuern ein. Höchste Zeit, über die Streichung überflüssiger Sozialleistungen nachzudenken.
» mehr

» mehr


13.05.2020 | 20. Woche

Gesundheitsamt – Bitte nicht stören!

Unsere Gesundheitsämter spielen im Kampf gegen die Ausbreitung von Covid-19 eine zentrale Rolle. Viele Mitarbeiter leisten Beachtliches. Aber die Beamtenmentalität lässt sich wohl nicht ausmerzen: Sonntags bleiben viele Ämter zu.
» mehr

» mehr


10.05.2020 | 19. Woche

Chaos-Woche in der SPD: Alle Wege führen nach links

Die SPD kommt einfach nicht aus ihrem Tief heraus. Die große Zustimmung der Bevölkerung zum Corona-Kurs der Bundesregierung schlägt sich in Umfragen allein bei der Union nieder. Und mit ihrem außenpolitischen Linkskurs sowie dem Chaos bei der Bestellung eines neues Wehrbeauftragten verprellt die Partei zusätzlich noch Wähler der Mitte.
» mehr

» mehr


05.05.2020 | 19. Woche

Eine fünfte Merkel-Amtszeit wird es nicht geben

Angela Merkel und die Union stehen in Umfragen so gut da, wie lange nicht mehr. Schon gibt es Stimmen, die Kanzlerin solle bei der Bundestagswahl 2021 nochmals antreten. Doch nichts spricht dafür, dass sie sich auf dieses Abenteuer einlässt.
» mehr

» mehr


02.05.2020 | 18. Woche

„Nach Corona“ wird vieles etwas anders sein, aber nicht alles ganz anders

Viele sehen in der Pandemie eine Chance, die Welt endlich nachhaltig zu verbessern – und zwar fast immer im Sinne linker und grüner Vorstellungen. Doch so wird es nicht kommen, denn wirtschaftliche Gesetzmäßigkeiten lassen sich nicht einfach aushebeln.
» mehr

» mehr


28.04.2020 | 18. Woche

Wenn AKK doch geschwiegen hätte …

Nach welchem Maßstab sollen die wegen Corona eingeführten Restriktionen wieder gelockert werden? Nach der Verdoppelungszeit bei der Zahl der Neuinfizierten? Nach der Reproduktionszahl? Jetzt hat die CDU-Vorsitzende einen neuen Vorschlag gemacht – und die Verwirrung nur vergrößert.
» mehr

» mehr