Müller-Vogg-Blog

21.09.2021 | 38. Woche

Wahlkampftaktisches Schlingern

Gut möglich, dass die CDU/CSU am Sonntag nicht die stärkste Partei wird. Und dann? Darüber sind sich Volker Bouffier und Alexander Dobrindt nicht einig.
» mehr

» mehr


20.09.2021 | 38. Woche

Scholz und Baerbock: Keine Koalition mit der CDU/CSU

Wie sich Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz zu einzelnen politischen Fragen positionieren, ist weitgehen bekannt. Dennoch brachte das dritte TV-Triell der Kanzlerkandidaten eine wichtige neue Erkenntnis: Scholz und Baerbock wollen mit der CDU/CSU nicht mehr zu tun haben. Sie koalieren im Fall der Fälle lieber mit der Linkspartei.
» mehr

» mehr


17.09.2021 | 37. Woche

Baerbock genießt im Fernsehen eine Sonderbehandlung

Die Spitzenkandidatin der Grünen weiß, dass sie nicht ins Kanzleramt einziehen wird. Nicht einmal ihre eigene Partei druckt das Wort „Kanzlerkandidatin“ auf die Plakate. Nur die TV-Anstalten tun so, als hätte Baerbock noch eine Chance – aus durchsichtigen Gründen.
» mehr

» mehr


17.09.2021 | 37. Woche

„Die Union hat ihren Machtinstinkt verloren“

Interview der Wochenzeitung „Die Tagespost“ mit dem Journalisten Hugo Müller-Vogg. Die Fragen stellte Sebastian Sasse.
» mehr

» mehr


16.09.2021 | 37. Woche

In der ARD-Wahlarena kombiniert Laschet Erfahrung mit Empathie

Bei dem Begriff Arena denkt man unwillkürlich an harte Kämpfe, an Blut, Schweiß und Tränen. In der „Wahlarena“ der ARD am Mittwochabend war von all dem wenig zu spüren. Im Gegenteil: Armin Laschet traf auf fünf Dutzend Bürger, die ihn durchaus kritisch, aber fast immer sachlich befragten. Und der CDU-Kanzlerkandidat spielte aus, was seine Anhänger als seine Stärken anführen: Erfahrung, Toleranz, Mitgefühl, die Fähigkeit, auf Menschen zuzugehen. Er zeigte aber auch klare Kante, wo es ihm notwendig schien.
» mehr

» mehr


15.09.2021 | 37. Woche

Olaf Scholz und Klartext – das passt einfach nicht zusammen

Olaf Scholz stellt sich im ZDF den Fragen von ausgewählten Bürgern – und antwortet ausweichend, wenn es schwierig wird.
» mehr

» mehr


13.09.2021 | 37. Woche

Wer wissen will, wer nach der Wahl regiert, muss Lindner ins nächste Triell einladen

Da zweite Triell der Kanzlerkandidaten wurde eher zu einem Duell Laschet gegen Scholz als zu einem Dreikampf. Man fragt sich ohnehin, warum die inzwischen chancenlose Annalena Baerbock noch immer dabei sein darf, der mögliche Kanzlermacher Christian Lindner aber nicht.
» mehr

» mehr


11.09.2021 | 36. Woche

Auch Demoskopen machen Wahlkampf

Mit Umfrageergebnissen wird gezielt Politik gemacht. Jede Veränderung beeinflusst die Wahlkampfberichterstattung und die Wahlkampfführung der Parteien. Doch ob ein aktuelles Umfrageergebnis tatsächlich die Wahlabsichten der Bevölkerung widerspiegelt oder nicht, lässt sich nicht belegen.
» mehr

» mehr


10.09.2021 | 36. Woche

Das ZDF sorgt dafür, dass Laschet keine Chance bekommt

Der Kanzlerkandidat der Union war in der ZDF-Sendung „Klartext, Herr Laschet“ zu Gast. Bei der einseitigen Auswahl der Fragesteller konnte Laschet wenig glänzen. Aber er machte das Beste aus dieser Situation.
» mehr

» mehr


08.09.2021 | 36. Woche

Besser irgendwie mitregieren als kräftig opponieren?

Was vor einigen Monaten noch undenkbar war, ist nicht mehr ausgeschlossen: ein Kanzler ohne CDU-Parteibuch. Erstmals seit 20 Jahren könnte die Union nur zweitstärkste Kraft werden. Könnte sie sich in der Opposition erholen oder trügt der Mythos von den heilenden Kräften außerhalb der Regierung?
» mehr

» mehr




Drucken
Müller-Vogg am Mikrofon

Presse

17.09.2021 | Die Tagespost - Katholische Wochenzeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur

„Die Union hat ihren Machtinstinkt verloren“

» mehr

Buchtipp

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

konservativ?! Miniaturen aus Kultur, Politik und Wirtschaft

» mehr

Biografie

Dr. Hugo Müller Vogg

Hugo-Müller-Vogg

» mehr